Erdgasfahrzeuge - Gas geben und sparen!

Erdgasautos entlasten die Umwelt!

Ein großer Teil der heutigen Umweltbelastung geht auf Kosten des Straßenverkehrs.
Erdgasautos weisen eine deutlich bessere Umweltbilanz auf als alle herkömmlichen Kraftfahrzeuge und sind wesentlich wirtschaftlicher.

ERDGAS als Kraftstoff – Die langfristige Alternative

ERDGAS ist der bisher einzige flächendeckend verfügbare alternative Kraftstoff, durch den sich die CO2-Emission deutlich reduzieren lässt – im Vergleich zu einem Benziner um bis zu 25 Prozent. Wird das regenerative Pendant BIO-ERDGAS zu 100 Prozent getankt, sind es laut www.dena.de sogar bis zu 97 Prozent weniger CO2-Emissionen.

Erdgaskraftstoff – so sicher und so sauber

Um es gleich vorweg zu nehmen: Erdgasfahrzeuge sind ebenso sicher, wie jedes andere Auto auch. Vor allem die Tanks unterliegen strengsten Sicherheitsprüfungen und gehören zu den stabilsten und somit sichersten Komponenten des Fahrzeugs. Auch der Tankvorgang von Erdgasfahrzeugen ist ungefährlich, sehr komfortabel und unterscheidet sich nur in einem Punkt von dem anderer Kraftstoffe: Man zahlt deutlich weniger.

Förderprogramm: Rund 1400,- € Ersparnis pro Jahr

Bei einem Durchschnittsverbrauch von 8 l Super und einer Fahrzeugleistung von 20.000 km spart ein Autofahrer mit einem Fahrzeug der Mittelklasse damit rund 1400 €/Jahr an Kraftstoffkosten. Wie viel sich mit Erdgas im Tank im Vergleich zu Benzin oder Diesel sparen lässt, kann auch anhand eines "Kraftstoffrechners" ermittelt werden. Die Gemeindewerke Steinhagen GmbH unterstützt diese umweltschonende und wirtschaftliche Technologie mit einem Förderprogramm.